Seniorentheater Immergrün: Geschichten zur Nacht

Seniorentheater

Das Seniorentheater Immergrün ist zu Gast in der Friedenskirche.

Am
Freitag, den 2.November 2018, 15:00h

Ev. Friedenskirche Bedburg,
Langemarckstraße 22
50181 Bedburg
Eintritt: 8,00€ , Vorverkauf : 02272 81030

Wenn der Schlaf nicht zu Ihnen kommen will, kommen Sie doch zu uns!

Die Nacht ist nur die andere Seite des Tages – in der Dunkelheit jedoch treten Gestalten und Phantasien hervor, die uns am Tage verborgen bleiben.

Angst und Unbehagen überkommen uns aber auch Mut zu Taten abseits des Weges!

Probleme nehmen riesenhafte Züge an, wir wälzen uns schlaflos im Bett oder tauchen ein in die Farben der Nacht und lassen uns verzaubern und inspirieren.

Unzählige Geschichten schreibt die Nacht, komische, absurde, traurige, schaurige, amüsante und zärtliche.

Einige davon hat das Seniorentheater  unterhaltsam mit Musik für die Bühne aufbereitet und wollen es ihnen gerne erzählen.

Buch und Regie: Dagmar Deiters
Musikalische Begleitung: Michael Policnik

 

Das Seniorentheater „Immergrün“

Seit über 10 Jahren unterhält das SeniorenTheater „Immergrün“  auf verschiedenen Bühnen des Rhein-Erft-Kreises das Publikum mit seinen Programmen.

Angefangen hat alles mit dem Kurs „Verborgene Talente“ im Haus am Bahndamm in Frechen.

Dort trafen sich im Frühjahr 2001 zwölf theaterinteressierte Menschen ab 55, um sich unter der Leitung der Theaterpädagogin Dagmar Deiters in den unterschiedlichsten Formen des Theaterspiels auszuprobieren.

Der Funke sprang schnell über und die  Begeisterung war so groß, dass am Ende des Kurses für acht Teilnehmerinnen feststand: wir machen weiter und erarbeiten ein Sketch-Programm, mit dem wir uns auf der Bühne im Haus am Bahndamm präsentieren wollen.

Das Seniorentheater Immergrün ist nicht zum ersten Mal Gast in unserer Kirchengemeinde, erstmals aber in der Friedenskirche in Bedburg.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.