Die Lutherbibel und ihre Revision 2017

Lutherbibel 2017

„Die Bibel zu den Menschen bringen“ ist der Auftrag der Deutschen Bibelgesellschaft – und die Lutherbibel das zentrale Thema des neuen Jahres. Wenn am 31. Oktober 2016 das große Jubiläumsjahr beginnt, feiert die protestantische Welt nicht nur 500 Jahre Thesenanschlag, sondern auch die Rückbesinnung auf Luthers Ausgangpunkt: die Bibel.

Das Erscheinen der revidierten Lutherbibel 2017 ist also einer der großen Höhepunkte des Reformationsjubiläums 2016/17. Über fünf Jahre lang haben rund 70 Theologinnen und Theologen den Text intensiv geprüft und, wo nötig, überarbeitet. Ziel war es, eine größere sprachliche Genauigkeit herzustellen und gleichzeitig der Sprachkraft Martin Luthers gerecht werden.

Was ist das besondere an der Lutherbibel und der Revision 2017? Auf der Homepage der Deutschen Bibelgesellschaft erfahren Sie mehr über die Beweggründe, die zur Revision der Lutherbibel geführt haben. Dort erhalten Sie in einer Filmdokumentation u.a. mit Heinrich Bedford-Strohm, dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Einblicke in die intensive Arbeit an der Lutherbibel.

Lutherbibel 2017 als App für Android und iOS

Das Erscheinen der revidierten Lutherbibel 2017 ist einer der großen Höhepunkte des Reformationsjubiläums 2016/17. Zu diesem Anlass verschenkt die Evangelische Kirche in Deutschland in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bibelgesellschaft für ein Jahr die revidierte Lutherbibel 2017 als App.

Zur Übersetzung:

Die Lutherbibel ist „das Original“ unter den deutschsprachigen Bibeln. Keine andere Übersetzung hat die deutsche Sprache und Literatur so geprägt wie sie. Als Martin Luther 1522 die Arbeiten an seiner ersten Übersetzung des Neuen Testaments beendete, schuf er nicht nur einen Bestseller des frühen Buchdrucks, sondern prägte die Entwicklung der deutschen Sprache – bis in die heutige Zeit. Die Revision von 2017 schließt daran an und wird dem Klang wie dem Geist der Lutherbibel gerecht: An etlichen Stellen ist der Text wieder näher am Original von 1545, die gründliche Bearbeitung anhand der Grundtexte verleiht der Revision zugleich wissenschaftliche Zuverlässigkeit.

Die App:

Erleben Sie Bibellesen neu! Die App enthält den vollständigen Text der Lutherbibel 2017 inklusive der Apokryphen sowie alle Anmerkungen und Verweisstellen.

Bibel lesen:

Schlagen Sie die Bibel über vielfältige Optionen schnell auf. Blättern Sie im Text und verfolgen Sie Verweisstellen. Durchsuchen Sie die Bibel. Legen Sie Notizen und Lesezeichen zu einzelnen Versen an und markieren Sie Ihnen wichtige Passagen in verschiedenen Farben. Die Darstellung des Bibeltextes können Sie dabei an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen.

Lesepläne:

Sie wollen die Bibel lesen, finden aber nicht den richtigen Zeitpunkt oder Anstoß zum Einstieg? Wir helfen Ihnen! Am besten klappt die regelmäßige Bibellektüre, wenn Sie sich für jeden Tag einen überschaubaren Textabschnitt vornehmen. In der App können Sie sich dafür Ihren persönlichen Bibelleseplan einrichten. Jedes Mal, wenn Sie die App öffnen, wird Ihnen dann der nächste Textabschnitt des ausgewählten Bibelleseplans zur Lektüre angeboten. Und wenn Sie möchten, erinnert Sie die App täglich an Ihre Bibellektüre. So bleiben Sie dran und verpassen nichts. Wählen Sie einen Bibelleseplan und probieren es selbst aus!

Sie erhalten die Apps im Playstore bzw. App-Store.

Gedruckte Ausgabe jetzt erhältlich

Neben der App, die es bis 31.10.2017 kostenlos gibt, ist auch die gedruckte Ausgabe der Revision jetzt im Buchhandel erhältlich. Es gibt sie als Taschenausgabe (12 Euro) sowie als gebundene Ausgabe (25 Euro) und einer limitierten Sonderauflage im festen Schuber (35 Euro) überall da, wo es Bücher gibt.

 

Quelle: www.die-bibel.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.