Koinonia zu Gast in der Georgskapelle

Koinonia zu Gast in der Georgskappelle

In der gut gefüllten Georgskapelle in Bergheim hat der Chor der Bedburger Friedenskirche Koinonia unter der Leitung von Kreiskantor Thomas Pehlken am Samstag, 06.07.2013 ein kleines Gastkonzert gegeben. Schon beim Einsingen kamen die ersten Neugierigen, die sich von der Musik von ihrem Einkaufsbummel bei strahlendem Sonnenschein ablenken ließen und eine Weile zuhörten.

Gut eine halbe Stunde dauerte dann die Matinee mit kleinen Stücken mit neuerer deutscher und englischer Chormusik. Auch während des Konzerts kamen immer wieder vereinzelte Passanten in die Kapelle und unterbrachen ihren Einkauf. Das Publikum war nach dem Auftritt so begeistert, dass es den Chor nicht ohne eine Zugabe gehen ließ.

Der Chor ließ sich dabei von der tollen Akustik der Kapelle inspirieren und möchte am liebsten künftig dort proben, wie einige der Sängerinnen und Sängern nach der Matinee meinten.

Thomas Pehlken in der Georgskappelle

Koinonia zu Gast in der Georgskappelle

 

 

 Fotos: (c) Inge Schulte

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.