Angedacht zum 21. Sonntag nach Trinitatis von Pfarrer Gebhard Müller

“Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.” Röm 12,21

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.