Martin-Luther-Gemeindezentrum – Kaster

Das Martin-Luther-Gemeindezentrum

(St. Rochus-Straße 36, 50181 Bedburg)

Martin-Luther-Gemeindezentrum

…in Kaster ist neben der Friedenskirche in Bedburg die zweite Gottesdienststätte im Pfarrbezirk Bedburg, und darüber hinaus Treffpunkt für die verschiedensten Gruppen und Kreise, von der Krabbelgruppe bis zum Seniorenkreis.

Das an der St.-Rochus-Straße, nur ca. 200 Meter vor den Toren der historischen Altstadt von Kaster gelegene Gemeindezentrum wurde 1984 eingeweiht, und beeindruckt von außen durch seine fast skulpturartige Form, wobei etwa die rotbunten Klinker-Mauerziegel zu einer guten Einbindung in die Umgebung beitragen. Im Inneren entfaltet sich ebenfalls durch den roten Klinker, durch viel Holz und warme Farbtöne eine wohltuende behagliche Atmosphäre.

Innenansicht KasterDer Gottesdienstraum ist achteckig, komplett multifunktional nutzbar, selbst Altar, Kanzel und Taufbecken sind beweglich. Seitlich vier schmale raumhohe Fenster, dazu an der Stirnseite ein der Dachform angepasstes Fensteroberlichtband, geben dem Raum ausreichende Helligkeit und dienen, wie der ganze Raum, auf unaufdringliche Weise der inneren Sammlung.

Winkelförmig zum dem Gottesdienstraum vorgelagerten Foyer sind nach Westen die Räumlichkeiten für die Erwachsenen-und Seniorenarbeit, nach Süden die der Kinder-und Jugendarbeit angeordnet. Diese Gebäudeflügel umschließen von zwei Seiten einen rückwärtigen kleinen Kirchplatz, der z.B. ideal ist für Gemeindefeste.

Der große Wunsch vieler Gemeindeglieder, dass das Gemeindezentrum auch einen Turm und Glocken bekommen möge, konnte dank beeindruckender Spendenbereitschaft im Jahr 2002 in Erfüllung gehen.

So bietet das Martin-Luther-Gemeindezentrum bereits räumlich beste Voraussetzungen für ein einladendes und vielfältiges Gemeindeleben.

Die regelmäßigen Gottesdienste finden sonntags um 9:00 Uhr statt.